Australien-Pacific.de: Infos über Reisen und Urlaub in Australien

Ayers Rock

Ein weiteres sehr bekanntes Wahrzeichen Australiens ist der Ayers Rock. Dabei handelt es sich um ein massives Gebilde vulkanischen Gesteins, welches unterirdisch verläuft und nur an seiner Spitze oberflächlich in der Wüste Australiens im Northern Territory zu sehen ist. Rings um den Ayers Rock befindet sich das rund 170.000 km² große Amadeus-Becken. Jahr für Jahr zieht es mehr Touristen an diesen sagenumwobenen Berg, der etwas Magisches auszustrahlen scheint. Auch die Ausmaße des Ayers Rock selbst lassen einen in Erstaunen versetzen. Er ist drei Kilometer lang, zwei Kilometer breit, hat einen Durchmesser von rund neun Kilometern und erhebt sich stolze 863 Meter in die Höhe. Da sich der Uluru im über 1300 Quadratkilometer großen Uluru-Kata-Tjuga-Nationalpark befindet ist er das perfekte Reiseziel für Familien, Naturfreunde und Wissenschaftler, die sich für die Natur Australiens interessieren. Neben dem Uluru gibt es im Nationalpark noch viele andere seltene Naturschauspiele zu bewundern. Der Uluru sowie der Nationalpark gehören zum Weltkulturerbe. Wer einen Australien-Urlaub plant, der sollte unbedingt auch den Ayers Rock besuchen. Wer sich nicht zutraut, den Nationalpark alleine zu erkunden, der kann auch eine der zahlreichen Führungen mit vielen Informationen rund um den Ayers Rock mitmachen.