Australien-Pacific.de: Infos über Reisen und Urlaub in Australien

Flüge

Wer einen Flug für seinen Australien Urlaub nutzt, dem stehen deutschlandweit gleich drei unterschiedliche Möglichkeiten zur Verfügung. So können Urlauber für Australien-Reisen Flüge nehmen, die Zwischenstopps in Bangkok, Singapur, Hongkong, Abu Dhabi, Dubai oder Doha einlegen oder einen Flug nehmen, der von Nordamerika aus weiter nach Australien führt. Egal ob sich Reisende nun für Flüge über Asien, Arabien oder Nordamerika via Australien entscheiden, man sollte dabei immer bedenken, dass die Flugdauer bis zu 22 Stunden andauern kann. Die Fluggesellschaften fliegen von Deutschland aus vor allem die großen Flughäfen in Sydney, Melbourne, Adelaide, Brisbane, Perth an. Da die Zollformalitäten beim Zwischenstopp oft ein wenig mehr Zeit brauchen, sollte vor Flugantritt darauf geachtet werden, dass bis zum Weiterflug genügend Zeit eingeplant wird. Wenn möglich sollte der Anschlussflug erst ein bis zwei Stunden später sein. Von Deutschland aus fliegen alle namhaften großen Fluggesellschaften zu den Zwischenstopps. Von dort aus fliegt die australische Airline Quantas weiter nach Australien.

Auf die andere Seite der Welt - Flüge nach Sydney

Eine der Flugstrecken mit der größten Entfernung ist die Strecke zwischen Deutschland und Sydney. Aus diesem Grund gibt es keine direkten Flüge, alle Flüge nutzen mindestens einen Zwischenstopp. Dies ist auch von Vorteil für die Passagiere, denn die Flugzeiten betragen 20 Stunden und länger. Viele unterschiedliche Fluggesellschaften bieten Flüge nach Sydney an. Zusätzlich zu den Fluglinien aus Asien und dem Mittleren Osten, sind dies natürlich die Fluggesellschaften aus Europa. Bei europäischen Airlines, deren Hauptsitz sich nicht in Deutschland befindet, kann unter Umständen ein weiterer Zwischenstopp hinzukommen. Die gewöhnliche Flugroute führt über Asien nach Australien. Einige amerikanische Airlines bieten aber auch eine Route mit Zwischenstopp in den USA an. Da sowohl Asien als auch Australien ein beliebtes Ziel für Touristen sind, setzen einige Fluggesellschaften auch den Airbus A380 ein. Dies ist das derzeit größte Passagierflugzeug und bietet Platz auf zwei Etagen.

Willkommen in Australien - der Sydney International Airport

Der Sydney Internation Airport besteht aus einem Inlands- und einem Internationalen Terminal. Wenn Sie innerhalb von Australien weiter fliegen, so müssen Sie unter Umständen das Terminal wechseln. Sollten Sie sich nicht sicher sein, so fragen Sie bitte am Transferschalter Ihrer Fluggesellschaft oder am Flughafeninformationsstand nach. Neben den üblichen Einrichtungen eines Flughafens bietet der Flughafen in Sydney ein Medizinisches Zentrum sowie eine Apotheke. Für kleine Fluggäste gibt es zwei Kinderspielbereiche sowie ein Kinderkino. Beide Einrichtungen befinden sich im Internationalen Terminal hinter der Sicherheitskontrolle und können beim Abflug genutzt werden. Für die An- und Abreise vom Airport in die Stadt können neben Taxis auch Busse und Bahnen benutzt werden.